Herzlich willkommen auf unseren Webseiten !

Wir freuen uns, dass Sie den Weg hierher gefunden haben und möchten Sie hier über die IGPS, unsere Ziele und vieles Andere informieren.

Aktuelles

  • Das 7. Curriculum Biopsychosoziale Begutachtung chronischer Schmerzen fand in diesem Jahr wieder in Mainz statt. Am 2. und 3. Dezember endetet das dreiteilige Curriculum mit 25 engagierten und zufriedenen Teilnhemern.

    WIr planen einen neuen Durchgang in 2018. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie im Frühjhar 2017.

    Hier finden Sie Informationen zum 2016er Curriculum.

  • Hier ein kurzes, interessantes und informatives Video zur Opiattherapie bei chronischen Nichttumorschmerzen. Die Animation stammt aus Australien, die deutsche Übersetzung von uns.

  • Jahrestagung am 4. und 5. November 2016 in Berlin. Udpate!

    Die 11. Jahrestagung fand in diesem Jahr in Berlin statt. Am 4. und 5. November 2016 haben mehr als 100 Teilnehmer den Stand der heutigen Schmerztherapie diskutiert.

  • Neues Buch 17.07.2016

    Martin von Wachter hat zusammen mit Askan Hendrischke ein Buch über Psychoedukation bei chronschen Schmerzen herausgegeben. Wir empfehlen dieses praxisorientierte Werk jedem, der mit chronisch Schmerzkranken arbeitet. ISBN 978-3-662-47983-4.

    Dr. von Wachter wird hierzu einen Workshop bei der Jahrestagung in Berlin am 5. November 2016 veranstalten.

  • Im Mitgliederbereich finden Sie Ergänzungen der Jahrestagung 2015.

  • Aus der Reihe "stern gesund leben" ist ein Sonderheft erschienen, in dem über verschiedene Schmerzsydrome des Bewegungsapparates berichtet wird. Aus unserer Sicht ein ansprechend gemachtes Heft mit vielen Bezügen zu psychischen Aspekten von (chronischen) Schmerzen. Empfehlenswert!

  • Wir haben ein weiteres Video übersetzt. Diesmal geht es darum, Patienten mit chronischen Schmerzen zu einer Verhaltensänderung zu motivieren.

    Schauen Sie hier:

  • Nach der Jahrestagung 2015 haben wir im Mitgliederbereich einige Folien der Vorträge bereitgestellt. Sie finden die Charts unter "Jahrestagung 2015".

    Der Zugang besteht allerdings nur für Mitglieder der IGPS. Nichtmitglieder, die an der Tagung teilgenommen haben, können die Folien auf Wunsch von der Geschäftsstelle erhalten.

    Wenn Sie Mitglied sind und noch keinen Zugang besitzen, registrieren Sie sich bitte. Dazu klicken Sie auf "Mitglieder-Bereich", dann auf "registrieren".

  • Die Jahrestagung 2015 der IGPS findet am

    6. und 7. November 2015 wieder in Wiesbaden-Naurod statt. Thema wird diesmal sein:

    Stressinduzierte Hyperalgesie: Grundlagen, Krankheitsbilder, Therapie.

    Das Programm finden Sie hier.

  • Die Jahrestagung 2014 hat sich dem Thema "Chronischer Unterleibsschmerz" gewidmet. Diese Komplexität reicht von neurobiologischen Grundlagen über die Bedeutung von traumatischen Erlebnissen, Geschlechterunterschiede, Sexualität bis zur (Psycho-)Therapie der Beschwerden.

    Hier finden Sie das Programm   der Jahrestagung 2014.